Seite wird geladen…

Datenschutz

Datenschutzerklärung, Stand April 2020
 

Wir freuen uns über dein Interesse an unserer Webseite. Der Schutz deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir dich ausführlich über den Umgang mit deinen personenbezogenen Daten. 


Deine personenbezogenen Daten werden bei Snipes nur nach den Vorgaben des geltenden Datenschutzrechtes erhoben, verarbeitet und genutzt. Unsere Datenschutzpraxis steht somit im Einklang mit der EU Datenschutzgrundverordnung „DSGVO“ und dem deutschen Datenschutz-Anpassungs-  und – Umsetzungsgesetz EU („BDSG-neu“).

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Hierunter fallen beispielsweise dein Name, deine Telefon-Nummer, deine Anschrift sowie sämtliche Bestandsdaten, die du uns bei der Registrierung und beim Anlegen deines Kundenkontos mitteilst. Statistische Daten oder anonymisierte Daten, die wir beispielsweise bei dem Besuch unseres Web-Shops erheben und die nicht direkt mit deiner Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter.
 


 

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
2. Verwendung von Cookies
3. Verwendung von Google Analytics
4. Datenschutz und Verwendung von Facebook
5. Weitergabe personenbezogener Daten
6. Re-targeting und Einsatz des Dienstes Criteo
7. Einsatz von Tracking Pixeln
8. Newsletter
9. SNIPES CLIQUE & App
10. Verwendung des Dienstes Ve
11. Verwendung des Dienstes Hotjar
12. Einbindung des Trusted Shops Trustbadge
13. Bewertungserinnerung durch Trusted Shops
14. Einsatz und Verwendung von Livereach
15. Auskunfts- und andere Rechte
16. Widerruf von Einwilligungen
17. Kontakt
18. Informationen gemäß Artikel 13 DSGVO



 

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

    Du kannst unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf deine Person.

    Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn du uns diese im Rahmen deiner Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos, bei Bestellung des Newsletters, bei Beantragung einer SNIPES Membercard oder bei Teilnahme eines von SNIPES veranstalteten Gewinnspiels, freiwillig mitteilst. Wir verwenden die von dir mitgeteilten Daten ohne deine gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung deiner Bestellung oder deiner Anfrage.

    Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden deine Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern du nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast.

    Bei Anmeldung zum Newsletter wird deine E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis du dich vom Newsletter abmeldest. Die Abmeldung ist hier jederzeit möglich.

     

  2. Verwendung von Cookies

    Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von deiner Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf deinem Rechner und ermöglichen uns, deinen Rechner bei deinem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit deinem Benutzernamen und erübrigen dir bei Folgebestellungen die erneute Eingabe deines Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit deinen Daten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.


    Des Weiteren werden auch Cookies von Google Inc. gespeichert, die Informationen über das Surfverhalten der Webseitenbesucher zu Marketingzwecken in anonymisierter Form sammeln und speichern. Damit können gezielte Produktempfehlungen in Form von Werbebannern bzw. Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter (sog. Publishern) angezeigt werden. Diese Daten können nicht dazu verwendet werden, den Besucher der Webseite persönlich zu identifizieren. Die gesammelten Daten werden lediglich zur bedarfsgerechten Gestaltung bzw. Verbesserung des Angebots genutzt. Eine andere Verwendung oder sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Du kannst dieser anonymen Analyse deines Surfverhaltens jederzeit widersprechen, indem du den Link zur Deaktivierung des Google-Services aufrufst.


    Darüber hinaus kannst du die Verwendung von Cookies durch Google sowie andere an der Netzwerkwerbeinitiative teilnehmende Drittanbieter deaktivieren, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst.


     

  3. Verwendung von Google Analytics

    Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf deinem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

    Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug deiner IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

    Du hast die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf deinem Gerät zu verhindern, indem du in deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst. Es ist nicht gewährleistet, dass du auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn dein Browser keine Cookies zulässt.


    Weiterhin kannst du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive deiner IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Hier kommst du zu dem entsprechenden Plugin. 
    Hier findest du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.


     

  4. Datenschutz und Verwendung von Facebook

    Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook").

    Wenn du mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufst, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an deinen Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten du besucht hast. Bist du dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information deinem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen deinem Facebook-Konto zugeordnet. Wenn du nicht möchtest, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über dich sammelt, musst du dich vor deinem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. 

    Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren dich daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über deine diesbezüglichen Rechte, Möglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre, findest du in den Datenschutzhinweisen von Facebook hier.


    Bei der Verwendung von Facebook werden technisch notwendige Daten des Users an Facebook übertragen. Alle Aktivitäten, die der Nutzer innerhalb des Facebook Portals durchführt, sind für Facebook sichtbar und nachverfolgbar.

     

  5. Weitergabe personenbezogener Daten

    Eine verschlüsselte Weitergabe deiner Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir deine Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Für personalisierte Werbung geben wir Teile deiner freiwilligen Angaben an unseren Newsletterversanddienstleister weiter. 

     

  6. Re-targeting und Einsatz des Dienstes Criteo

    Unsere Webseite verwendet Cookies/Werbungs-IDs zu Werbezwecken. Dadurch können wir unsere Werbung Besuchern, die sich für unsere Produkte interessieren, auf Partner-Webseiten, Apps und E-Mails zeigen. Re-targeting-Technologien verwenden Cookies oder Werbe-IDs und zeigen Werbung ausgehend von deinem bisherigen Browsing-Verhalten an. Um diese interessenbasierte Werbung abzulehnen, besuche bitte die folgenden Webseiten:

    1. Network Advertising Initiative
    2. Your Online Choices

    Wir können Informationen wie technische Kennungen aus deinen Anmeldungsinformationen auf unserer Webseite/App oder unserem CRM-System mit zuverlässigen Werbepartnern austauschen. Dadurch können deine Geräte und/oder Umgebungen verknüpft und dir eine nahtlose Nutzungserfahrung mit den von dir verwendeten Geräten und Umgebungen angeboten werden. Nähere Einzelheiten zu diesen Verknüpfungsfähigkeiten entnehme bitte der Datenschutzrichtlinie, die du in den vorgenannten Plattformen findest oder den nachstehenden Erläuterungen.

    Datenschutzpolitik von Criteo findest du hier.
     

     

  7. Einsatz von Tracking Pixeln

    Tracking-Pixel erfüllen ähnliche Funktionen wie Cookies, sind für den Benutzer jedoch nicht zu bemerken. Wir setzen Tracking-Pixel innerhalb der Shop-Funktionalität zur Messung des Benutzerverhaltens, im Newsletter sowie zur Aussteuerung der Angebote im Remarketing ein. Diese Daten sind anonym und nicht mit persönlichen Daten auf dem Computer des Benutzers oder mit einer Datenbank verknüpft. Um Web-Bugs auf unseren Seiten zu unterbinden, kannst du Tools wie z. B. webwasher, bugnosys oder AdBlock (für bspw. den Firefox oder Chrome Browser) verwenden. Um Web-Bugs in unserem Newsletter zu unterbinden, stelle bitte dein Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Web-Bugs werden ebenfalls unterbunden, wenn du deine E-Mails offline liest.

     

  8.  Newsletter

    Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten, wenn du den SNIPES Newsletter bestellst. Im Einzelnen können dies folgende Daten sein:

    - Daten, die du uns bei der Bestellung des SNIPES Newsletters mitteilst (E-Mail-Adresse, ggf. Anrede, Vorname, Nachname, Adresse, Postleitzahl, bevorzugte Marken, Interessen, Geburtsdatum
    - Daten, die wir zum Nachweis deiner Einwilligung in den Erhalt des SNIPES Newsletters und die Verarbeitung deiner Daten benötigen (IP-Adresse und Zeitstempel der Newsletterbestellung sowie des Klicks auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail, abgegebene Einwilligungserklärungen
    - Daten, die wir bei dem Lesen des SNIPES Newsletters erhalten (Öffnung des Newsletters, Klicks auf in dem Newsletter enthaltene Links, Daten des verwendeten Endgeräts, Daten zum Standort auf Basis der IP-Adresse, Erreichbarkeit der E-Mail-Adresse, Durchführung eines Kaufs auf snipes.com bzw. einer Aktion auf der Webseite nach dem Klick auf ein Angebot) - Daten, die wir bei der Teilnahme an einem von uns veranstalteten Gewinnspiel erhalten (Angaben zum Gewinnspiel, Antworten)
    - Daten, die wir bei der Registrierung eines Benutzerkontos auf unserer Webseite snipes.com oder in unserer App erhalten (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Postleitzahl, Datum der Registrierung, Datum des letzten Logins, Angaben zur Teilnahme am SNIPES Loyalty Programm)
    - Daten über deine bei SNIPES online oder im Store getätigten Einkäufe (Waren/ Dienstleistungen, Zahlbetrag, Währung, Ort, Kassen- oder Terminal-ID und Zeitpunkt und Nummer des Vorgangs sowie Store-ID, Rabattbetrag)
    - Daten, die wir bei der Einlösung von Gutscheinen oder Coupons sowie der Aktivierung von Guthaben erhalten (eingelöste Gutscheine und Coupons von SNIPES, Datum und Ort der Einlösung)
    - Daten, die bei der Nutzung unserer Webseite snipes.com anfallen (aufgerufene Seiten, genutzte Services, Wunschliste, Präferenzen)
    - Daten, die wir bei der Nutzung von Kundenumfragen erhalten (Befragungsergebnisse)
    - Daten, die wir aufgrund der Auswertung der zuvor genannten Daten generieren (Kundensegmente, vermutete Produktpräferenzen)

    Die genannten Daten verarbeiten wir nur, soweit diese tatsächlich bei uns anfallen, zum Beispiel bei Nutzung unserer Website-Features, bei Aufgabe einer Bestellung auf snipes.com oder bei Teilnahme an einem unserer Gewinnspiele.

    Direktwerbung: Wir verwenden deine E-Mail-Adresse, um dir den SNIPES Newsletter zu Produkten, Angeboten, Services & Dienstleistungen, Aktionen, Zufriedenheitsbefragungen zukommen zu lassen.

    Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) Datenschutz-Grundverordnung (Einwilligung).

    Personalisierung der Newsletterinhalte

    Wir wollen dir Werbung zukommen lassen, die sich an deinen individuellen Interessen orientiert. Dazu analysieren wir deine Daten und versuchen, bei der Gestaltung des Newsletters Produkte, Dienstleistungen und Aktionen auszuwählen, die genau zu dir passen. Die oben genannten Daten helfen uns, typische Muster des Kaufverhaltens zu erkennen, klar abgegrenzte Zielgruppen zu definieren und die werbliche Ansprache auf die jeweilige Zielgruppe zuzuschneiden. Berechnete Kaufwahrscheinlichkeiten helfen uns dabei, deinen Bedarf besser zu erkennen. Darüber hinaus ermöglichen uns deine Daten, dir ausgewählten Angebote anzuzeigen, die Versandhäufigkeit des SNIPES Newsletters auf deine Nutzungsgewohnheiten abzustimmen sowie dich persönlich mit deinem Namen anzusprechen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) Datenschutz-Grundverordnung (Einwilligung).

     

    Personalisierung der Newsletterinhalte

    Wir werten die Ergebnisse unserer Marketingaktivitäten aus, um die Effizienz und Relevanz unserer Kampagnen zu messen. Wir stellen den Erfolg unserer Werbemaßnahmen fest, um unsere Marketingaktivitäten fortlaufend in deinem Sinne zu verbessern und neue Maßnahmen zu planen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen). Zur Personalisierung unserer Webseite und Newsletter-Inhalte erstellen wir Nutzungsprofile mithilfe der Emarsys Marketing Cloud. Hierzu werden alle Daten, die mit der Emarsys Web Extend Datenbank gesammelt werden, sowohl durch JavaScript Befehle als auch durch Cookies erfasst, sind entweder anonym (vor dem Login) oder pseudonymisiert (nach dem Login) gespeichert.

    Bei Besuchern mit Newsletter-Anmeldung verwendet unsere Website zudem JavaScript-Befehle zur Erfassung von Browsing- und Kaufdaten. Diese Daten werden verwendet, um dein Kundenprofil anzureichern und Ihnen ein individuelles Erlebnis an allen unseren Kontaktpunkten zu bieten. Du kannst dieser Profilanreicherung widersprechen, indem du den folgenden Link aufrufst (Opt-Out).

    Wenn du der Anwendung nicht widersprichst, werden deine personenbezogenen Daten gespeichert und aktualisiert, so lange du zu unserem Newsletter angemeldet bist. Nach Abmeldung vom Newsletter werden wir den Versand des Newsletters einstellen und deine Daten löschen, solange wir nicht aufgrund gesetzlicher Gründe zur Speicherung für bestimmte Zwecke, einschließlich der Verteidigung gegen Rechtsansprüche, berechtigt sind.

    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen in den zuvor genannten Zwecken.

    Wir verarbeiten deine Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). So analysieren wir deine Daten mithilfe von mathematisch-statistischen Verfahren, um Werbung auf Ihre individuellen Interessen zuschneiden zu können.

    Innerhalb von SNIPES erhalten nur Personen Zugang zu deinen Daten, die diese zur Erledigung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen. Außerhalb von SNIPES können Dienstleister, die uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben unterstützen, Zugang zu deinen Daten erhalten. Dies sind zum Beispiel Dienstleister, die wir mit dem Betrieb unserer Server, dem Versand von Newslettern oder der Analyse von Daten beauftragt haben. Von uns eingesetzte Dienstleister müssen besondere Vertraulichkeitsanforderungen erfüllen. Sie erhalten nur in dem Umfang und für den Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erfüllung der Aufgaben erforderlich ist.

    Länder außerhalb der Europäischen Union handhaben den Schutz von personenbezogenen Daten anders als Länder innerhalb der Europäischen Union. Für die Verarbeitung deiner Daten setzen wir auch Dienstleister ein, die sich in Drittländern außerhalb der Europäischen Union befinden. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass diese Drittländer allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. Wir haben daher besondere Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass deine Daten in den Drittländern ebenso sicher wie innerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Mit Dienstleistern in Drittländern schließen wir den von der Kommission der Europäischen Union für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Drittländern bereitgestellten Datenschutzvertrag (Standard-Datenschutzklauseln) ab. Dieser sieht geeignete Garantien für den Schutz deiner Daten bei Dienstleistern im Drittland vor.

     

    Wir speichern deine Daten, solange du den SNIPES Newsletter bestellt hast. Nach der Abmeldung vom SNIPES Newsletter werden deine Daten gelöscht, solange wir nicht aufgrund gesetzlicher Gründe zur Speicherung für bestimmte Zwecke, einschließlich der Verteidigung gegen Rechtsansprüche, berechtigt sind. Wenn du zugleich ein Kundenkonto auf der snipes.com besitzt, speichern wir deine Daten, solange ein Kundenkonto besteht. Soweit SNIPES personenbezogenen Daten von dir verarbeitet, stehen dir als Betroffener insbesondere nachfolgende Betroffenenrechte unter den datenschutzrechtlichen Voraussetzungen zu.

    Auskunft

    Du kannst Auskunft über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

     

    Berichtigung

    Sollten deine Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, kannst du die Berichtigung deiner Daten verlangen. Sollten deine Daten unvollständig sein, kannst du eine Vervollständigung verlangen.

     

    Löschung

    Du hast das Recht, die Löschung deiner Daten zu verlangen. Bitte beachte, dass ein Anspruch auf Löschung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt. Zudem dürfen keine Vorschriften bestehen, die uns zur Aufbewahrung deiner Daten verpflichten.

     

    Einschränkung der Verarbeitung

    Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner Daten zu verlangen. Bitte beachte, dass ein Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung von dem Vorliegen eines legitimen Grunds abhängt.

     

    Widerspruch

    Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht dir das Recht zu, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung deiner Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs werden wir deine Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

     

    Beschwerderecht

    Du bist berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn du mit der Verarbeitung deiner Daten nicht einverstanden bist.

     

    Datenübertragbarkeit

    Du hast das Recht, personenbezogene Daten, die du uns mitgeteilt hast, in einem elektronischen Format zu erhalten.

     

    Widerruf deiner Einwilligung

    Du hast das Recht, deine Einwilligung in den Erhalt des SNIPES Newsletters und die Verarbeitung deiner Daten jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die du uns gegenüber vor Geltung der Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25.05.2018, abgegeben hast. Am einfachsten kannst du deine Einwilligung widerrufen, indem du den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink anklickst. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Verarbeitung deiner Daten

     

    Den Newsletter kannst du jederzeit über den Abmeldelink im Footer jedes Newsletters abbestellen. Eine Abmeldung ist auch über die Newsletter-Einstellungen in deinem Kundenkonto sowie über eine E-Mail an unseren Kundenservice onlineservice@snipes.com möglich.

     

  9. SNIPES CLIQUE & App

    Wir erfassen die Inhalte, Kommunikationen und sonstigen Informationen, die du bereitstellst, wenn du unsere App und unser Treueprogramm SNIPES CLIQUE nutzt; dazu gehören auch deine Registrierung für ein Konto, das Erstellen oder Teilen von Inhalten sowie der Nachrichtenaustausch bzw. das Kommunizieren mit anderen. Dies kann Informationen über die von dir bereitgestellten Inhalte oder solche, die in ihnen enthalten sind (wie Metadaten) umfassen, wie z. B. den Aufnahme-Standort eines Fotos oder das Datum, an dem eine Datei erstellt wurde. Es kann auch das umfassen, was du durch von uns bereitgestellte Funktionen, wie z. B. unsere Kamera, siehst, damit wir dir beispielsweise Masken und Filter, die dir gefallen könnten, vorschlagen oder dir Tipps für die Verwendung des Hochformats geben können. Unsere Systeme verarbeiten von dir bereitgestellte Inhalte und Mitteilungen automatisch, um den Kontext und die in ihnen enthaltenen Details für die unten beschriebenen Zwecke zu analysieren.

     

    Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen, um Funktionen und Inhalte zu personalisieren und dir Vorschläge zu unterbreiten. Um personalisierte Produkte zu erstellen, die individuell und für dich relevant sind, verwenden wir deine Verbindungen, Präferenzen, Interessen und Aktivitäten. Dies basiert auf den Daten, die wir von dir und anderen erfassen und erfahren, darauf, wie du unsere Produkte nutzt und mit ihnen interagierst, und auf den Personen, Orten oder Dingen, mit denen du auf und außerhalb von unseren Produkten verbunden bzw. an denen du interessiert bist. Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen zur Entwicklung, Erprobung und Verbesserung unserer Produkte, u. a. indem wir Umfragen und Studien sowie Tests und Fehler- bzw. Problembehebungen für neue Produkte und Funktionen durchführen. Wir verwenden die uns über dich zur Verfügung stehenden Informationen – einschließlich Informationen über deine Interessen, Handlungen und Verbindungen – um die Werbeanzeigen, Angebote und sonstigen gesponserten Inhalte auszuwählen und zu personalisieren, die wir dir zeigen. 

     

    Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen (einschließlich deiner Aktivitäten außerhalb unserer Produkte, wie z. B. die von dir besuchten Webseiten und die Werbeanzeigen, die du siehst), um Werbetreibenden und anderen Partnern zu helfen, die Effektivität und Verbreitung ihrer Werbeanzeigen und Dienste zu messen und Aufschluss über die Arten von Personen, die ihre Dienste nutzen, sowie darüber, wie Personen mit ihren Webseiten, Apps und Diensten interagieren, zu erlangen.

     

    Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen, um auf und außerhalb von unseren Produkten Aktivitäten und Konten zu verifizieren, schädliches Verhalten zu bekämpfen, Spam und andere negative Erlebnisse aufzudecken und zu verhindern, die Integrität unserer Produkte zu wahren und den Schutz sowie die Sicherheit zu fördern. Zum Beispiel verwenden wir uns zur Verfügung stehende Daten, um verdächtige Aktivitäten oder Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien zu untersuchen oder um festzustellen, wenn jemand Hilfe benötigt.

     

    Öffentliche Informationen können von jedem in unserer App gesehen werden, also auch, wenn er/sie kein Konto hat. Dies umfasst auch deinen Benutzernamen, jedwede Informationen, wie Fotos und Videos, sowie Informationen, die du in deinem Profil teilst. Du, andere Personen, die die App nutzen, und wir können jedem in unserer App Zugriff auf öffentliche Informationen gewähren oder ihm/ihr öffentliche Informationen senden, in Suchergebnissen oder über Tools und APIs. Auf öffentliche Informationen kann auch über Drittanbieter-Dienste, wie Suchmaschinen, APIs und Offline-Medien (z. B. Fernsehen) und von Apps, Webseiten und anderen Diensten, die über eine Integration mit unseren Produkten verfügen, zugegriffen werden bzw. sie können über diese gesehen, erneut geteilt oder heruntergeladen werden.

     

    Du solltest dir gut überlegen, mit wem du Inhalte teilst, da die Personen, die deine Aktivität in unserer App sehen können, die Inhalte mit anderen auf und außerhalb von der App teilen können, einschließlich Personen und Unternehmen, die nicht zu der Zielgruppe gehören, mit der du die Inhalte geteilt hast. Wenn du zum Beispiel einen Beitrag teilst, können sie diesen Inhalt herunterladen, einen Screenshot davon anfertigen oder ihn erneut mit anderen auf oder außerhalb der SNIPES App, in persönlichen Erlebnissen oder anderen sozialen Medien teilen. Außerdem ist, wenn du auf einen Beitrag von jemand anderem reagierst, deine Reaktion für den Ersteller sichtbar.

    Sollten sich die Eigentums- oder Machtverhältnisse aller bzw. eines Teils unserer App oder ihrer Vermögenswerte ändern, können wir deine Informationen an den neuen Eigentümer übertragen.
     

  10. Verwendung des Dienstes Ve

    Unsere Webseite verwendet Cookies/Werbungs-IDs zu Werbezwecken. Dadurch können wir unsere Werbung Besuchern, die sich für unsere Produkte interessieren, auf Partner-Webseiten, Apps und E-Mails zeigen. Re-targeting-Technologien verwenden Cookies oder Werbe-IDs und zeigen Werbung ausgehend von deinem bisherigen Browsing-Verhalten an. Um diese interessenbasierte Werbung abzulehnen, besuche bitte die folgenden Webseiten:

    „Wir nutzen die Dienste der Ve Interactive DACH GmbH (Französische Straße 47, 10117 Berlin; im Folgenden "Ve"). Bei der Bereitstellung seiner Dienste sammelt Ve personenbezogene Daten von Endnutzern, die unsere Webseiten besuchen. Ve verwendet hierbei Cookies und andere vergleichbare Technologien. Nähre Informationen über die von Ve verwendeten Technologien sind unter in Ve‘s Cookie-Richtlinie verfügbar. Eine Auflistung der Zwecke, für welche Ve personenbezogene Daten erhebt, sind in Ve‘s Datenschutzerklärung aufgelistet. Im Allgemeinen erfasst Ve über den Einsatz von Cookies personenbezogene Daten von Endnutzern, insbesondere Kontaktdaten und Verhaltensdaten. Ve verwendet diese personenbezogenen Daten, um Rückschlüsse auf die jeweiligen persönlichen Präferenzen der Endnutzer zu ziehen und das Web-Erlebnis des Endnutzers zu personalisieren, zum Beispiel durch Anzeige personalisierter Angebote beim Besuch von Kundenwebseiten oder ähnliche Personalisierung der Kundenwebseite an den Endnutzer und Anzeige personalisierter Werbung beim Besuch von Kundenwebseiten oder Webseiten Dritter. Ve und wir sind bei der Erhebung von personenbezogenen Daten gemeinsame Verantwortliche nach Art. 26 DSGVO. Einzelheiten hierzu sind ebenfalls Ve’s Datenschutzerklärung zu entnehmen.

    Endnutzer können die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten durch Ve mittels verschiedener Wege unterbinden. Die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Unterbindung der Datenverarbeitung sind in Ve‘s Datenschutzerklärung enthalten u.a. findest du das Betätigen des Opt-out-Buttons hier oder die Nutzung des Opt-out-Mechanismus des IAB Europe hier.



     

  11. Verwendung des Dienstes Hotjar

    Webanalyse und Optimierung erfolgt mit Hilfe des Dienstes Hotjar, des Drittanbieters Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe. Mit Hotjar lassen sich Bewegungen auf den Webseiten, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps oder Recordings). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Ferner werden technische Daten wie gewählte Sprache, System, Bildschirmauflösung und Browserart erfasst. Hierbei können, zumindest vorübergehend während des Besuchs auf unserer Webseite Profile der Nutzer erstellt werden. Weiterhin ist es mithilfe von Hotjar auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Websites noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten. Datenschutzerklärung: hier. Opt-Out: hier.



     

  12. Einbindung des Trusted Shops Trustbadge

    Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.


    Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.


    Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende deines Seitenbesuchs automatisch überschrieben.


    Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit du dich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheidest oder dich bereits für die Nutzung registriert hast. In diesem Fall gilt die zwischen dir und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.


     

  13. Bewertungserinnerung durch Trusted Shops

    Sofern du uns hierzu während oder nach deiner Bestellung deine ausdrückliche Einwilligung erteilt hast, indem du eine entsprechende Checkbox aktiviert oder einen hierfür vorgesehenen Button geklickt hast, übermitteln wir deine E-Mail-Adresse für die Erinnerung zur Abgabe einer Bewertung deiner Bestellung an die Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15c, 50823 Köln (www.trustedshops.de), damit diese dich per E-Mail an die Möglichkeit zur Abgabe einer Bewertung erinnert. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber Trusted Shops widerrufen werden.



     

  14. Einsatz und Verwendung von Livereach

    1. Nutzer von sozialen Medien (“Nutzer), insbesondere Instagram, treten regelmäßig mit uns in Ihren eigenen Foto- und Video-Beiträgen (“Inhalte”) in Kontakt. Dies geschieht z.B. durch eine Foto- oder Kommentarverlinkung unseres Instagram-Profils @snipes, oder die Verwendung eines unserer Kampagnenhashtags, z.B. #snipesknows.

    2. Verlinkte Inhalte beinhalten von uns vertriebene Produkte. Um diese relevanten Inhalte zu suchen und für uns nutzbar zu machen, verwenden wir die Softwarelösung des Drittanbieters “Livereach”, betrieben von der Gorilla GmbH, Geisbergweg 8, 48143 Münster.

    3. Wenn Livereach einen für uns relevanten, öffentlich zugänglichen Inhalt gefunden hat, kontaktieren wir den Nutzer, der den Inhalt veröffentlicht hat. Der Nutzer hat dann die Möglichkeit uns die Nutzungsrechte daran einzuräumen, indem er den Teilnahmebedingungen zustimmt.

    4. Inhalte, an denen uns die Nutzungsrechte eingeräumt wurden, können dann von uns entsprechend der Nutzungsbedingungen im Internet (z.B. in unserem eigenen Webshop) und Print geteilt werden. Zusammen mit dem Inhalt, können dann auch personenbezogene Daten, die mit dem ursprünglichen Inhalt verbunden sind, wie z.B. der Nutzername/Alias, geteilt werden.

    5. Die Nutzung von Livereach erfolgt in unserem Interesse, unsere Marke und Produkte zu bewerben. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten ergibt sich hierbei aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO

    6. Die Datenschutzbestimmungen des Drittanbieters Livereach können hier eingesehen werden.




     

  15. Auskunfts- und andere Rechte

    Nach der DSGVO hast du ein Recht auf Auskunft  seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.

     
    Bitte richte dein entsprechendes Begehren möglichst unter Beilegung eines Identitätsnachweises (beispielsweise Kopie Personalausweis oder Reisepass) an:
     

    Snipes SE
    Datenschutzbeauftragter
    Schanzenstr. 41
    51063 Köln
     

    oder per E-Mail an: privacy@snipes.com



     

  16. Widerruf von Einwilligungen

    Wir möchten darauf hinweisen, dass du deine Einwilligung zu folgenden Datennutzungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kannst:

    • Anmeldung zum Newsletter (Abmeldung jederzeit möglich)

    • Anmeldung zum Membercard-Newsletter (Abmeldung jederzeit möglich)

     

    Die DHL Paketankündigung, die während des Bestellprozesses aktiv ausgewählt werden kann, bedarf keines Widerrufs, da diese nur nach Auswahl einmalig durch DHL und nicht zu Werbezwecken verwendet wird.


     

  17.  Kontakt

    Du kannst uns unter 

    onlineservice@snipes.com oder

    telefonisch von 08.00 – 20.00 Uhr unter 0800 - 44 02 222 erreichen.

     

    SNIPES SE
    Schanzenstrasse 41 
    51063 Köln


     

  18. Informationen gemäß Artikel 13 DSGVO

    Verantwortlicher für die Datenerhebung:

    Snipes SE, Schanzenstr. 41, 51063 Köln

     

    Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

    Martin Hölscher, Adresse wie oben, 
    E-Mail: privacy@snipes.com

     

    Folgende personenbezogene Daten wurden (im Rahmen des Bestellprozesses) von dir erhoben: 

    Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Kaufverhalten sowie die durch die oberhalb beschriebenen Anwendungen und durch die Auftragsverarbeiter / Dienstleister erhobenen Daten. 

     

    Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen:

    • Abwicklung von Online-Käufen, Auswertung des Click- und Kaufverhaltens von Kunden sowie (personalisiertes) Marketing wie im Detail oberhalb beschrieben

     

    • Auswertung des Click- und Kaufverhaltens, E-Mail-Tracking und personalisiertes  Marketing: Wir werden deine Shopping-Historie zu Produkten, die du bereits erworben hast, auswerten, um dir Vorschläge zu anderen ähnlichen  Produkten anzubieten. Darüber hinaus werden wir Informationen auswerten, die du bei vorangehenden Besuchen auf unserer Webseite hinterlassen hast. Auf diese Weise möchten wir deine Kaufbedürfnisse besser erfassen und analysieren. Die dafür eingesetzten Tools sind oberhalb genauer beschrieben. 

     

    Rechtsgrundlage der Verarbeitung:

    Art. 6 Abs. 1 DSGVO 

    1. a)    Einwilligung der betroffenen Person zu der Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke

    2. b)    Die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Personen erfolgen
       
      f)  Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des  
      Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der  betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt 

     

    Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

    Mit dem Verkauf, der Logistik und dem Marketing betraute Mitarbeiter/innen sowie in diesem Zusammenhang beauftragte Auftragsverarbeiter und Dienstleister 

     

    Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten bzw. alternativ Kriterien für die Festlegung dieser Dauer: 

    Bis zur Abwicklung des jeweiligen Kaufvertrages und darüber hinaus in anonymisierter und gesperrter Form, solange hinsichtlich der erfolgten Transaktionen gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen; in Bezug auf den Newsletter-Versand so lange, wie die Einwilligung des Empfängers/der Empfängerin besteht.  

     

    Recht der von der Datenverarbeitung betroffenen Personen:

    Du hast ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO). Deine diesbezüglichen Anfragen richtest Du bitte an den oben genannten Datenschutzbeauftragten.

     

    Falls die Datenverarbeitung lediglich auf Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO beruht, d.h. du eine Einwilligung zur Datenerhebung und –verarbeitung erteilt hast, bist du berechtigt, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, jedoch ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. 

     

    Darüber hinaus hast du ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Tel.: 0211-38424-0, Fax: 0211-38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

     

    Im Falle eines Warenkaufs deinerseits in unserem Online Shop (Vertragsabschluss) ist die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO). Du bist demgemäß verpflichtet, dem Verantwortlichen (uns) die erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Im Falle einer Nichtbereitstellung dieser Daten kann kein Kauf in unserem Online Shop erfolgen.  

     

    In Bezug auf die Auswertung von Daten zu deiner Person besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung.